Der Osterhase war auch in Haida …

Röderland Haida

Am 17. April durften alle Kinder ihre Osterkörbe im nahegelegenen Wiesenstück unweit der Kita Sonnenschein suchen, welche vom Osterhasen gefüllt und sehr gut versteckt worden sind.

Das Besondere in diesem Jahr war, dass unsere Ortsvorsteherin Frau C. Hagen und Frau R. Podschun von den Landfrauen bei der Ostereiersuche dabei waren. Zur Freude aller Kinder und Erzieher häkelte Frau Podschun 20 kleine Osternester, in denen je zwei Eier lagen und die Kinder hatten sichtlich Spaß, diese ebenfalls zu finden.

Für die Erzieher brachte der Osterhase einen Blumentopf, welcher auch mit viel Liebe und Geschick gehäkelt wurde.

Es war schon lustig, als ein Körbchen nicht mehr auffindbar war ... aber Tante Karin hat es dann entdeckt.

Unterstützung beim Verstecken der Osterkörbchen erhielten wir an diesem Tag von Frau Schulze. Dafür vielen Dank!

Mal sehen, ob der Osterhase auch im nächsten Jahr so tolle Verstecke findet ...

Artikel veröffentlicht am 15.05.2019 von Gemeindeanzeiger | Amtsblatt für die Gemeinde Röderland 5 / 2019