Abbildung 1: Samantha mit Lucy
Abbildung 2: Diana mit Gretl
Abbildung 3: Diana mit Gretl
Abbildung 4: Unsere Trainingsgruppe in Niederroßla

Der Hundesportverein „Schwedenstadt“ Lützen e. V. informiert

Lützen

Auch Hundesportler müssen sich weiterbilden! Aus diesem Grund nahmen an dem Wochenende vom 11.05.2019 – 12.05.2019 die Vereinsmitglieder

Diana mit Gretl (Appenzeller),

Kerstin mit Addy (Golden Retriever),

Samantha mit Lucy (Australien Sheperd) und

Susi mit Damon (Border Collie)

an einem Seminar Agility in Niederroßla unter Anleitung von Anita und Harry Mac Nelly teil. Für Diana und Susi war es die erste Teilnahme an einer solchen Veranstaltung.

Der erste Tag war von Dauerregen geprägt. Doch es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, man muss nur richtig gekleidet sein!

Nach einer verregneten Nacht in unseren Zelten: Das Wetter meint es am zweiten Tag gut mit uns - Sonnenschein pur!

Hunde und wir waren total geschafft! Es war für uns alle zwar ein sehr anstrengendes, aber dennoch ein sehr schönes Wochenende. Wir haben viele Erfahrungen machen und neue Erkenntnisse zu Führtechniken im Parcours mit nach Hause nehmen können. Diese werden natürlich im Training auf unserem Vereins- und Übungsplatz und auf Turnieren umgesetzt.

Wer sich über unseren Verein und seine Angebote informieren möchte, besucht uns einfach auf unserer Homepage www.hsv-luetzen.de - hier findet Ihr alle Kontaktdaten - oder besucht uns einfach auf unserem Übungsplatz jeweils samstags von 14:00 Uhr – 15:00 Uhr.

Kerstin Teuchert

Artikel veröffentlicht am 13.06.2019 von Stadt Lützen Amtsblatt 7 / 2019