„De Verlobungshos“

Teterow

Heimatverein Gnoien e. V.

„De Verlobungshos“

Am 29.11.2018 war die Premiere von "De Verlobungshos" - eine Verwechslungskomödie unserer Plattdeutsch-Theatergruppe „Klappstauhl“ des Heimatvereins.

Es fanden über 70 Gäste den Weg in die Kulturbörse. Bis auf den letzten Platz war der Saal voll mit Zuschauern. Zu Gast waren auch die Geschäftsführerin des Heimatverbandes MV und ein Redakteur vom Hörblatt. Nach der gelungenen Aufführung gab die Gruppe Interviews für das Hörblatt - die plattdeutsche Zeitung für Blinde. Aufgrund des starken Besucheransturms gab es die nächste Vorstellung am 30. Januar 2019, wo über 35 Besucher die Aufführung sahen, darunter auch Vertreter des Plattdeutsch-Vereins Klönsnack - Rostocker 7.

Zu erleben gab es die Plattdeutschen auch am 1. Advent mit Lesung und Sketchen bei der Stadtweihnachtsfeier im Hotel Mecklenburger Hof.

Damit ist wieder bewiesen, plattdeutsch macht Spaß und darf nicht in Vergessenheit geraten und ist weiterhin zu fördern. Für weitere Mitstreiter ist die Theatergruppe offen und freut sich über jedes weitere Mitglied.

Christian Teske

Heimatverein Gnoien e. V.

stellv. Vorsitzender

Artikel veröffentlicht am 15.03.2019 von Städte Kieker, Gnoien Dargun Teterow 2 / 2019