Danksagung vom DUB Club Zahren e. V.

Penzlin

an die Jost-Reinhold-Stiftung, an die Ehrenamtsstiftung Mecklenburg Vorpommern, an den Landesforst Mecklenburg Vorpommern, und an das Streuobstwiesennetzwerk. Danke an das Kanu-Camp, an die Erlebniswerkstatt, an Ralf vom Blockhaus & an das Dorf Zahren, an die Gemeinde und den MitarbeiterInnen vom Amt Penzlin & nicht zu vergessen ein Danke an die vielen HelferInnen aus Nah und Fern, ohne die die Umsetzung folgender Projekte nicht möglich gewesen wäre.

Unser Vereinsjahr 2019 >

Dank unserer Pachtspenderin konnten wir wieder mit viel Elan im Burgpark an die Arbeit gehen. Mit großem Stolz konnten wir die Vielfalt der einheimischen Vögel & Pflanzen im Burgpark Ankershagen/Wieckenwerder“ bei einer Führung mit MitarbeiterInnen des Nationalparks und dem Radiosender NDR präsentieren.

In Zusammenarbeit mit dem Streuobstwiesen Netzwerk und dem Landesforst Mecklenburg Vorpommern fand die Pflanzung dreizehn neuer Obstbäume auf der alten Obstwiese des Burgparks statt.

Basierend auf dem Erfolg des Sommerkinos im Jahr 2018, erweiterten wir unser Angebot für 2019 und übernahmen auf Bitte der Gemeinde Ankershagen den gesamten Finanz-und Abrechnungsprozess mit dem Geldgeber und Förderer „Ehrenamtsstiftung MV“ und dem Kino „Latücht“„ Neubrandenburg.

Vom 30. August bis 1. September fand unserer Dorffest die „9. „Zahrener Summer Vibes“ statt. Wie jedes Jahr besuchten uns wieder ca. 400 Gäste und Künstler aus dem gesamten Bundesgebiet auf der Wiese am schönen Zahrener Hofsee.

Zudem unterstützten wir 2019 die Gemeinde Ankershagen bei zwei weiteren Dorffesten.

DUB (Die Umwelt Bewegen) Club Zahren e. V.

Artikel veröffentlicht am 26.03.2020 von Havelquelle des Amtes Penzliner Land 348 / 2020