Dankeschön - Taubenkirmes 2019

Lützen Sössen

Am ersten Maiwochenende fand unser Heimatfest - die Taubenkirmes statt.

Wir möchten uns recht herzlich bei allen bedanken, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung sowie beim Aufräumen geholfen haben.

Wir danken

  • den fleißigen Kuchenbäckern
  • für Kaffee und Geldspenden
  • allen Sponsoren
  • den Mitgliedern des Taubenkirmesverein Sössen und ihren Angehörigen
  • der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Sössen
  • den Bauhofmitarbeitern Bereich Sössen-Starsiedel-Großgörschen
  • allen engagierten Bürgern

für ihre Unterstützung und die vielen geleisteten freiwilligen Stunden.

Nur durch ihre tatkräftige Mithilfe ist es möglich, dass unser kleiner Ort noch so ein Fest veranstalten kann.

Herrn Dietmar Neuhaus und Herrn Kai Schade danken wir ganz herzlich für die Organisation und Unterstützung unseres Taubenkirmesfußballturniers.

Trotz leichten Schneefalls und Kälte, ist die Spielgemeinschaft Saaletal mit vier Nachwuchsteams angereist und zum Turnier angetreten.

Wir konnten ein schönes und spannendes Fußballturnier erleben.

Unser Dank gilt allen Eltern und Trainern aber im Besonderen den Nachwuchsspielern, die sich nicht von diesem Wetter abschrecken ließen und zum Turnier angetreten sind. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Für das leibliche Wohl wurde jederzeit sehr gut gesorgt, so dass man die widrigen Umstände schnell vergessen hat.

Die Versorgung lag in den Händen von Catering Service Eichner (Knattrich). Ihm und seinen gesamten Team sagen wir ein ganz besonders herzliches Dankeschön für das Durchhaltevermögen an diesem kalten Maiwochenende.

Am Sonntag konnten unsere Gäste sich an der Kirmeskaffeetafel und dem umfangreichen Angebot an Kuchen erfreuen.

Für gute Unterhaltung sorgen die „Rippacher Tanzmäuse“ und die Sängerin Jasmin!

Unser Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, dass wir auch in diesem Jahr – trotz Schnee und Graupelgewitter – eine schöne, gutbesuchte Taubenkirmes feiern konnten.

Im Namen des Ortschaftsrates
Ch. Engert
Ortsbürgermeisterin Sössen
Artikel veröffentlicht am 13.06.2019 von Stadt Lützen Amtsblatt 7 / 2019