Die grün-gelbe Nierendorfer Dorfgarde freute sich über viel Applaus.
Moderatorin Claudia Bell.
Einzug der Showtanzgruppe.

Bunte Möhnenparty in Leimersdorf

Grafschaft

Prima Klima im Haus des Dorfes

LEIMERSDORF. sm. Auch in diesem Jahr luden die Leimersdorfer Möhnen um Obermöhn Andrea Hamacher zu einer munteren Karnevalsparty. Im Haus des Dorfes hatten sie alles närrisch vorbereitet und freuten sich über viele gut gelaunte Gäste.

Die kamen bunt kostümiert und erwartungsvoll und amüsierten sich bei netter Unterhaltung mit gleichgesinnten Freunden der fünften Jahreszeit und allerhand fröhlichen Programmpunkten.

Ob Büttenrede, Kripper Männerballett oder grün-gelbe Nierendorfer Dorfgarde - die jecken Akteure freuten sich über herzliche Lacher und viel Applaus. Mit flotter Musik trug Christian Morgenschweiß zur närrischen Stimmung bei und es wurde gesungen, getanzt und gelacht.

Die Mittleren Funken aus Dernau sorgten ebenso für tolle Tanzdarbietungen wie „One Dream“ von der KG Heimersheim mit ihrem tollen Showtanz.

Auch das Oedinger Dreigestirn ließ sich einen Besuch im jecken Leimersdorf nicht nehmen. Und für das leibliche Wohl war im Haus des Dorfes wie immer ebenfalls bestens gesorgt.

So feierte man vergnügt bis in die Nacht und erfüllte das Motto mit Leben „Seid ihr bereit zur fünften Jahreszeit? Ob Sonne, Schnee oder auch Regen, Karneval ist ein wahrer Segen, denn jeder darf ein anderer sein, der eine groß, der andere klein, der eine laut, der andere leise, mit und auch ohne Meise“.

Artikel veröffentlicht am 19.02.2019 von Grafschafter Zeitung 8 / 2019