Bund Naturschutz Kammeltal

Kammeltal

Am 12.09.2019 um 20:00 Uhr bietet der Bund Naturschutz Kammeltal folgenden Vortrag:

Vortrag zum Thema Mobilfunk und 5G

An diesem Abend wird ein heißes Eisen aufgegriffen. Die meisten von uns nutzen täglich ihr Handy, der Mobilfunk ist allgegenwärtig. Aktuell wird das Thema 5G kontrovers diskutiert. Über die Gefahren sind wir uns oftmals nicht bewusst, teilweise auch deshalb, da es genügend "Unbedenklichkeits-Studien" gibt. Martin Wildung hat sich intensiv mit dem Thema befasst und referiert zum Thema Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr und 5G. Es geht dabei um folgenden Inhalt:

  • wie z.B. Grenzwerte "gefunden" (festgelegt) wurden
  • wozu wir heute elektromagnetische Strahlung verwenden
  • wie die Effekte der Bestrahlung auf den menschlichen Körper wirken (anhand vieler Studien) - also welche Gesundheitsschäden bereits bekannt sind
  • was bereits von vielen getan wird, um sich vor elektromagnetischen Strahlungen zu schützen
  • was in anderen Ländern getan wird
  • was mit 5G alles auf uns zukommt
  • und was wir aktiv tun können, um nicht noch mehr Schaden anzurichten!

Referent: Martin Wildung

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 12.09.2019 um 20:00 Uhr im Rittersaal über dem Dorfladen in 89358 Ettenbeuren Sonnenstraße 2 statt.

Josef Krimbacher
Artikel veröffentlicht am 16.09.2019 von Amtsblatt Gemeinde Kammeltal 37 / 2019