Buchtipp

Burg

Die Spreewaldbibliothek "Mina Witkojc" empfiehlt

Inka Chall

"Lieblingsplätze Spreewald"

Über tausend Kilometer Flussläufe und Wasserwege führen durch eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft - schon Theodor Fontane wusste um die Schönheit des Spreewaldes. Damals wie heute schippern die Gäste auf Holzkähnen durch das Venedig Brandenburgs und erkunden das Biosphärenreservat, in dem niedersorbische Kultur auf Moderne trifft. Entspannen Sie nach traditionellen Hefeplinsen in der Salzgrotte, kosten Sie einen originalen Spreewald-Whisky oder lernen Sie alte Sagengestalten kennen.

Harlan Coben

"Das Grab im Wald"

20 Jahre ist es her, dass vier Jugendliche nachts aus einem Sommercamp in den Wald liefen. Zwei von ihnen wurden kurz darauf brutal ermordet aufgefunden, von den anderen beiden, Gil und Camille, fehlt seither jede Spur. Camilles großer Bruder Paul, mittlerweile ein angesehener Staatsanwalt, sitzt gerade an seinem ersten großen Mordprozess, da wird plötzlich Gils Leiche gefunden - und über Nacht holt die Vergangenheit Paul wieder ein. Verzweifelt versucht er herauszufinden, was damals wirklich geschah. Und er gerät immer tiefer in einen wahren Albtraum.

Sven-Maria Schröder

"Max und Mux und der Riesenwunschpilz"

Max und Mux sind die besten Freunde, die man sich nur vorstellen kann. Sie leben im Fabelwald, seit sie denken können - Max im rechten Baumhaus und Mux im linken. Wenn dem einen mal langweilig ist, geht er den anderen einfach besuchen. Doch eines Tages zieht es sie hinaus in die Welt hinter ihren Baumhäusern - auf der Suche nach dem geheimnisvollen Wunschpilz. Und so packen sie ihre Siebensachen, vier Leberwurstbrote und eine Thermoskanne voll Tee ein und machen sich auf ins Abenteuer ...

Spreewald-Bibliothek "Mina Witkojc"

Burg (Spreewald), Am Bahndamm 12 b

Tel. 035603 - 549

Öffnungszeiten

Mo. & Fr.

09.00 - 12.00 Uhr

Di. & Do.

14.00 - 18.00 Uhr

Mi.

geschlossen

Ausleihgebühr:

Erwachsene:

10 Euro/12 Monate

Ermäßigt (Rentner, Schüler):

6 Euro/12 Monate

Kinder & Jugendliche bis 18 J.:

4 Euro/12 Monate

Familienkarte:

14 Euro/12 Monate

Artikel veröffentlicht am 01.07.2020 von Burger Spreewald Zeitung | Amtsblatt für das Amt Burg (Spreewald) 7 / 2020