Viele Besucherinnen und Besucher kamen in der vergangenen Woche ins schöne Lohfeldener Freibad.
Großer Ansturm auch im Planschbecken.
Die Schwimmaufsicht ist immer präsent!
Danke an die DLRG für ihr unermüdliches Engagement!

Besucheransturm im Freibad

Lohfelden
Viele Gäste genossen das kühle Nass im schönen Ambiente

Sehr viele Gäste konnten in der vergangenen Woche im Freibad begrüßt werden. Aufgrund des sehr warmen Wetters kamen rd. 14.000 Besucher. Das Schwimmbadpersonal hatte mit Kasse, Reinigung und Schwimmbeckenaufsicht selbstverständlich alle Hände voll zu tun. Sehr große Unterstützung bekamen die Schwimmmeister durch die DLRG, die nahezu täglich mit bis zu sechs RettungsschwimmerInnen den Aufsichtsdienst begleiteten und bis zu sieben Stunden Dienst leisteten. Für die tolle ehrenamtliche Leistung sagen wir an dieser Stelle vielen Dank.

Auch die Gastronomie um die Familie Becker war unermüdlich im Einsatz um die Gäste mit Speisen, Getränken und natürlich Eis zu versorgen. Trotz des großen Ansturms, insbesondere auch um das Planschbecken das aufgrund der geringen Liegefläche regelmäßig stark belagert ist, gab es keine Besonderheiten.

Lediglich die Parksituation stellte viele Gäste, aber insbesondere die Anwohner und den Getränkemarkt im Waldauer Weg, auf eine harte Probe. Trotz der begrenzten Parkflächen und dem massenhaften Ansturm von Fahrzeugen ist die Straßenverkehrsordnung an solchen Tagen nicht außer Kraft gesetzt, was bedeutet, dass Zufahrten zu Grundstücken, Einfahrten, privaten Parkflächen und Halteverbotszonen beachtet werden müssen. Mehrfache Durchsagen der Schwimmmeister sorgte dafür das einige Gäste nach dem Badbesuch nicht unangenehm überrascht wurden.

Kontakt:

Freibad Lohfelden

Waldauer Weg 9

34253 Lohfelden

Tel.: 0561/ 51 30 24 (April - September)

Tel.: 0162/ 922 71 84

Fax.: 0561/51 10 2 -31

Mail: schwimmbad@lohfelden.de

Artikel veröffentlicht am 11.07.2019 von Blickpunkt Lohfelden 28 / 2019