Bericht zur Sitzung des Gemeinderates vom 22. Oktober 2019

Rennerod

1. Bericht der Ortsbürgermeisterin gemäß § 33 GemO

Ortsbürgermeisterin Birgit Schmidt berichtete:

  • Es wurden 130,90 € für die Spielplatzüberprüfung am 06.09.2019 überwiesen.
  • Wegen eines Vandalismusschadens muss die Ortsgemeinde die Kosten in Höhe von 416,50 € für die zerbrochene Scheibe an der Bushaltestelle am Sportplatz übernehmen.
  • Für die Buswartehalle aus Richtung Rennerod wurden uns 2.050,00 € als Zuwendung des Landes zur Verbesserung der kommunalen Verkehrsverhältnisse gezahlt.
  • Dem Archiv des Klosters Marienstatt wurde eine Chronik von Hellenhahn-Schellenberg übersendet.
  • Information zum Kita-Ausbau.
  • Es wurden für die Mehrzweckhalle Holzpellets für 2.618,07 € geliefert.
  • Eine Bank-Tischkombination aus wetterfestem Kunststoff wurde zum Preis von 1.022,21 € für den Brunnenplatz Secker Straße geliefert und aufgestellt.
  • An das katholische Rentamt wurden für den Kita-Anbau eine zweite Abschlagszahlung in Höhe von 9.000,00 € überwiesen.
  • Die Baumaßnahmen an der Friedhofstreppe wurden beendet. Die Restsumme von 2.753,66 € wurden an den Steinmetz Müller überwiesen.
  • Für die Wartung der Hebeanlage in der Mehrzweckhalle wurden 211,82 € gezahlt.
  • Füße für die Bühne Mehrzweckhalle wurden geliefert. Kosten 214,20 €.

2. Vorstellung des Projekts "Evolutionsweg"

Der Evolutionsweg wurde vorgestellt.

3. Einwohnerfragestunde

  • Verwerfung Teerdecke Friedhofswege
  • Lichtraumprofil Ortsstraßen

4. Beratung und Beschlussfassung zur Vergabe der Leistungen zur turnusmäßigen Untersuchung des Baumbestandes im Jahr 2019

Beschluss zu 1:

Die Vergabe der Leistungen zur turnusmäßigen Baumuntersuchung durch die Fa. Neidlein für Bäume, die an öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen stehen in Höhe von 1.583,89 € brutto wird zustimmend zur Kenntnis genommen.

Abstimmung: einstimmig dafür

Beschluss zu 2:

Die Vergabe der Leistungen zur turnusmäßigen Baumuntersuchung durch die Fa. Neidlein für Bäume auf sonstigen gemeindeeigenen Grundstücken in Höhe von 575,96 € brutto wird beschlossen.

Abstimmung: einstimmig dafür

5. Beratung und Beschlussfassung über die Finanzierung zur Erweiterung der Katholischen Kindertagesstätte "St. Petrus in Ketten" Hellenhahn-Schellenberg

Beschluss:

Tagesordnungspunkt 5 wird vertagt, bis Kostenklarheit vorhanden.

Abstimmung: Ja 12 Nein 1 Enthaltung 2

6. Beratung und Beschlussfassung über den Antrag einer Bürgerin

Die Entsorgung des Laubgutes liegt in der Eigenverantwortung der Anlieger. Am 31.10.2019 ist Grünschnittentsorgung.

Abstimmung: einstimmig dafür

7. Beratung und Beschlussfassung über den Antrag eines Bürgers

Der Geschwindigkeitsanzeiger wird in der 44. Kalenderwoche befestigt und danach ausgewertet. Über weitere Maßnahmen wird danach entschieden.

8. VerschiedenesWünsche, Anträge, Anregungen

Der Wirtschaftsweg zur Leverkusener Hütte ist offizielle Zuwegung für Anlieger zu dem Anwesen. Siehe Wegesatzung.

Nächste Gemeinderatssitzung findet am 26.11.2019 um 19.30 Uhr.

Die Verhandlungen zu den Tagesordnungspunkten 9 bis 12 fanden in nichtöffentlicher Sitzung statt,

13. Bekanntgabe der Beschlüsse aus dem nichtöffentlichen Teil

Die Ortsbürgermeisterin informiert über den Vertrag Winterdienst.

Der Gemeinderat hat über verschiedene Angebote/Vergaben abgestimmt.

Einem Bauantrag wurde zugestimmt.

Artikel veröffentlicht am 08.11.2019 von Hoher Westerwald - Wochenkurier für die Verbandsgemeinde Rennerod 45 / 2019