Ausstellung „Kunst in der Region“ - Skulptur trifft Fotografie

Waren

Bollewick (pm). Die mecklenburgische Landschaft ist so vielfältig und beeindruckend, dass man täglich neue Motive entdeckt. Beim Streifzug durch die Natur sieht der Fotograf ständig etwas Neues, seien es Tiere oder Pflanzen. Frank Liebig haben es die Tiere, insbesondere die Vögel angetan.

Viele Fotos, besonders von Tieren waren die Grundlage für eine Umsetzung durch Gerald Schwörk in Stein, Holz oder Stahl. Daraus ergab sich eine Zusammenarbeit der beiden, deren Ergebnis man in der Ausstellung sehen kann.

Die Fotografien von Frank Liebig und die Skulpturen von Gerald Schwörk sind bis zum 11. Juli 2020 in der Scheune Bollewick (1. OG auf der Tenne, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr) ausgestellt.

Artikel veröffentlicht am 23.05.2020 von Müritz Tipp Landkreis Waren 10 / 2020