Aufruf zum Malwettbewerb

Oebisfelde-Weferlingen Oebisfelde

„Was summt und brummt denn da?

Biene, Schmetterling, Käfer und Co.“

Liebe Kinder,

sobald der Frühling da ist, fangen die Pflanzen an zu blühen.

Dann summt und brummt es überall und wir können viele herumschwirrende Insekten beobachten.

Schmetterlinge, Bienen, Hummeln, Käfer und viele andere können wir bei dem bunten Treiben auf der Wiese entdecken.

Aber wisst ihr eigentlich, wie wichtig Insekten für uns sind?

Sie tragen zum Beispiel den Blütenstaub von einem Ort zum anderen, was den Pflanzen bei der Fortpflanzung hilft. Ohne sie würde es also kein Obst oder Gemüse geben.

Deshalb ist es so wichtig, dass wir den Insekten helfen. Aber wie können wir das tun?

Hier seid ihr gefragt. Überlegt euch, was wir für sie tun können.

Werdet kreativ und malt ein Bild mit euren Ideen. Ihr könnt dabei alle Insekten malen, die ihr kennt und die es im Drömling gibt.

Schickt dieses Bild dann bis zum 01.10.2019 zur Biosphärenreservatsverwaltung Drömling, Bahnhofstr. 32, 39646 Oebisfelde.

Mit den schönsten Meisterwerken werden wir wieder einen tollen Kalender für das Jahr 2020 gestalten.

Wir sind schon gespannt, wie ihr den Insekten helfen möchtet und wünschen euch viel Spaß beim Malen.

Eure Biosphärenreservatsverwaltung Drömling
Artikel veröffentlicht am 12.09.2019 von Mitteilungsblatt der Einheitsgemeinde Stadt Oebisfelde-Weferlingen 7 / 2019