Arbeiter-Samariter-Bund, Regionalverband Warnow-Trebeltal e. V.

Dummerstorf

Veranstaltungsplan

Mehrgenerationenhaus Gemeindezentrum Dummerstorf

Gustav-Frölich-Allee 20,18196 Dummerstorf

Neue Webseite:

https://dummerstorf.mehrgenerationenhaus.de/

Vom 15. September - 15. Oktober 2019

Aktuelles

Ausstellung

Präsentation der Entwürfe des Künstlerischen Wettbewerbs: „Erinnerungszeichen Friedliche Revolution in Mecklenburg Vorpommern“

Das vom Landtag beschlossene Konzept zum Gedenken an die Friedliche Revolution in Mecklenburg-Vorpommern beinhaltet u. a. die Errichtung eines zentralen Denkmals in Waren (Müritz). Derzeit arbeiten zehn ausgewählte Künstler*innen im Rahmen eines künstlerischen Wettbewerbs an Entwürfen für dieses Denkmal. Es soll über die Ereignisse vor Ort hinausweisen und an die Friedliche Revolution im gesamten Bundesland erinnern. Am 23.09.2019 entscheidet eine Jury darüber, welcher der Entwürfe den Wettbewerb gewinnt und umgesetzt wird. Vorab werden die zehn Wettbewerbsbeiträge für zwei Wochen an 17 verschiedenen Orten öffentlich ausgestellt, u. a. hier bei uns im Mehrgenerationenhaus Gemeindezentrum Dummerstorf.

Die Ausstellung, koordiniert durch die Landeszentrale für politische Bildung sowie die Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, möchte den Wettbewerb interessierten Bürger*innen nahe bringen. So können Sie einen Eindruck von den verschiedenen Ideen und künstlerischen Herangehensweisen gewinnen und haben die Möglichkeit bis zum 17.09.2019 Rückmeldungen zu den Entwürfen zu geben. Diese werden der Jury am 23.09.2019 in gesammelter und aufbereiteter Form zur Kenntnis gegeben.

Ausstellungsbesichtigung 05.09. - 02.10.2019, Mo. - Do.: 10:00 - 16:00 Uhr oder nach vorheriger Absprache: 038208 803061. Rufen Sie uns gerne an.

Keyboard-Schnupperkurs: komm vorbei, es sind Plätze frei!

Montag, 23.09.2019, 18:00 Uhr

Olaf Sandkuhl vom Musikstudio in Rostock informiert an diesem Abend über das Keyboard-Kurs-Angebot im Mehrgenerationenhaus. Der Kurs ist offen für alle: Neu-, Quer- oder Wiedereinsteiger. Durch die individuelle Betreuung in kleinen Gruppen (max. 4 Pers.) ist der Kurs für alle Altersklassen und Level geeignet. Der Kurs findet immer montags von 16:30 - 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Gustav-Frölich-Allee 20, Dummerstorf, statt.

Fragen und weitere Informationen: Anita Kaiser, Tel.: 038208 803061, E-Mail: mgh@asb-warnow.de

„Demenz - einander offen begegnen“: Tag der offenen Tür mit Vortrag

Dienstag, 24.09.2019, 17:00 Uhr

Im Rahmen der 4. Aktionswochen Demenz im Landkreis Rostock lädt der Helferkreis Lichtblick und die Angehörigengruppe Demenz zum „Tag der offenen Tür“ ein. Begonnen wird 17:00 Uhr mit dem Vortrag „Demenz? Das schaffen WIR!“ von Janine Grundmann-DeSimone. Anschließend können Sie zu Ihren Fragen & Anliegen mit unseren ehrenamtlichen Helfer*innen sowie pflegenden Angehörigen ins Gespräch kommen. Wir freuen uns auf Sie!

Fragen und weitere Informationen: Anita Kaiser, Tel.: 038208 803061, E-Mail: mgh@asb-warnow.de

Fadengrafik

Der nächste Kurs von Helga Deiß findet am Donnerstag, 10. Oktober, 15:00 - 17:00 Uhr im Kleinen Klubraum statt. Interessierte & Neueinsteiger*innen sind auf das herzlichste willkommen.

Aufruf: Material, Zeitzeugen & Mitwirkende gesucht

30 Jahre Friedliche Revolution

Ein Jubiläum zum Erinnern, Nachdenken - ins Gespräch kommen.

Im Rahmen dieses Jubiläums zeigt das Mehrgenerationenhaus Gemeindezentrum Dummerstorf gemeinsam mit der Gemeinde Dummerstorf vom 07.11. bis 13.11.2019 die Wanderausstellung „Aufbruch im Norden. Die friedliche Revolution in Mecklenburg-Vorpommern 1989/90“. Sie dokumentiert exemplarisch Ursprünge, Verlauf, Akteure und Ergebnisse der Friedlichen Revolution 1989/90: Die Geschehnisse insgesamt sowie die Ereignisse in den ehemaligen drei Nordbezirken (Rostock, Schwerin und Neubrandenburg) werden dargestellt und Akteure, Proteste und Umbrüche auf dem Gebiet des heutigen Mecklenburg-Vorpommerns veranschaulicht. Um die Ausstellung noch lebendiger werden zu lassen, möchten wir die lokalen und regionalen Momente dieser Zeit aus der Gemeinde Dummerstorf sowie der dazugehörigen Ortsteile ebenfalls zeigen.

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung:

  • Wer von Ihnen hat auf dem Dachboden oder im Keller noch Dokumente aus dieser Zeit?, z. B. Zeitungsartikel, Fotos, anderes Material, etc., die wir für den lokalen und regionalen Ausstellungsteil nutzen können?
  • Wer von Ihnen hat Interesse, über diese Zeit zu berichten und zu erzählen, was und wie Sie diese Zeit erlebt haben?
  • Wer möchte uns bei der Gestaltung des lokalen Ausstellungsteils und der Durchführung unterstützen?

Für alle Interessierten:

ein 1. Treffen zum Kennenlernen und Informationsaustausch, findet statt am Dienstag, 24.09.19, 17:30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Gemeindezentrum Dummerstorf.

Fragen und weitere Informationen: Anita Kaiser, Tel.: 038208 803061, E-Mail: mgh@asb-warnow.de

Vorschau

Film-Vorführung „Ein Mann namens Ove“ mit kleinem Imbiss und Filmgespräch

Donnerstag, 17.10.2019, ab 17:00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Getränke und Speisen sind käuflich zu erwerben.

Hilfesuchende Nachbarin trifft auf einsamen Griesgram

Der grantige Witwer Ove ist der Schrecken der Nachbarschaft: Auf seinen morgendlichen Kontrollgängen inspiziert er pedantisch seine Siedlung und beanstandet barsch jegliches Fehlverhalten seiner Umgebung. Doch hinter dem misanthropischen Verhalten verbirgt sich eine verletzliche, einsame Seele. Denn er kann den Verlust seiner geliebten Frau nicht überwinden und sehnt sich zu sterben. Doch all seine Suizidversuche scheitern - denn in der Nachbarschaft zieht eine ausländische, schwangere Frau mit ihrer Familie ein, die beharrlich seine Hilfsbereitschaft einfordert. Zögerlich öffnet er sich, doch nach und nach beginnt er, sich auch für die Belange der ganzen Nachbarschaft einzusetzen. Eine schwarzhumorige Tragikomödie mit skurrilen Momenten über Einsamkeit im Alter und nachbarschaftliche Hilfsbereitschaft.

(Regie: H. Holm, Land: Schweden 2015, Länge: 116 Min., Altersempfehlung: ab 12 Jahren)

Wir zeigen den Film im Rahmen der Eröffnung des Servicepunktes für ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe im Mehrgenerationenhaus Gemeindezentrum Dummerstorf. Hinter diesem eher sperrigen Namen verbirgt sich eine ganz einfache Idee: Als Service- & Beratungsstelle möchten wir ein Netzwerk schaffen, dass Menschen mit Hilfe- und Unterstützungsbedarf in ihrer häuslichen Umgebung stärkt und das nachbarschaftliche Engagement fördert. Kurz: Im Servicepunkt finden Menschen, die Hilfe brauchen, andere Menschen, die helfen möchten. Wie dies genau aussehen wird, stellen wir Ihnen an diesem Abend vor. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher*innen und einen anregenden Abend.

Wünschebox

Kurse - Kurse - Kurse

Ihr möchtet etwas Neues lernen? Oder etwas auffrischen? Ihr habt ein Hobby und möchtet es mit anderen teilen und/ oder sie davon begeistern? Dann meldet euch bei uns im Mehrgenerationenhaus. Wir möchten unser Programmangebot passend für euch erweitern und Kurse unterschiedlichster Art organisieren.

Themen - Themen - Themen

Gibt es ein Thema, zu dem Ihr schon immer Mal Näheres wissen bzw. euch darüber mit Fachleuten austauschen und diskutieren wolltet. Oder ein Thema über das ihr euch mit anderen einfach austauschen möchtet? Lasst uns euer Wunschthema per E-Mail oder

telefonisch zukommen oder kommt direkt bei uns vorbei, damit wir passende Themenrunden organisieren können.

Kontakt: Anita Kaiser, Tel.: 038208/ 803061,

E-Mail: mgh@asb-warnow.de

Seniorenveranstaltungen (Tel.: 038208 60143)

Leiterin Seniorenarbeit: Maren Breyer

10.09.

Kegeln in Göldenitz Bereich Kavelstorf

12.09.

Kegeln in Göldenitz Bereich Dummerstorf/Cammin

17.09.

Einkaufsfahrt Globus Bereich Cammin/Lieblingshof

23.09.

Einkaufsfahrt Globus Bereich Dummerstorf

25.09.

Ausflugsfahrt „Güstrow - Stadt und Schloss“,

ca. 9:00 - 13:00 Uhr / 25€

01.10.

Einkaufsfahrt Kaufland Bereich Cammin/Lieblingshof

08.10.

Einkaufsfahrt Kaufland Bereich Dummerstorf

10.10.

Kegeln in Göldenitz Bereich Dummerstorf/Cammin

Treff

der Sportgruppe:

montags

15:00 Uhr

(Sporthalle)

der Rad- u. Wandergruppe:

montags

09:00 Uhr

der Tai Chi Gruppe:

montags

18:00 Uhr

(Sporthalle)

der Chorgruppe

dienstags

17:15 Uhr (Mehrgenerationenhaus)

der Handarbeitsgruppe

j. 2. Mittwoch

14:00 Uhr (Mehrgenerationenhaus)

Jugend- und Freizeitzentrum (Tel.: 038208 60205)

Gefördert durch das Jugendamt des Landkreises Rostock und durch die Gemeinde Dummerstorf

Leiterin: Katharina Rätsch

Dienstag bis Freitag

15:00 - 19:00 Uhr, geöffnet.

Montag, Samstag und Sonntag

geschlossen.

Weitere Angebote des Mehrgenerationenhauses Gemeindezentrum Dummerstorf (Tel.: 038208 803061)

Gefördert durch das Bundesprogramm Mehrgenerationenhäuser des BMFSFJ, den Landkreis Rostock und durch die Gemeinde Dummerstorf

Leiterin: Anita Kaiser

Sprechzeiten: Di. & Do. 13:30 - 14:30 Uhr

Regelmäßige Veranstaltungen

Keyboard-Kurs: montags ab 16:30 Uhr (nicht in den Schulferien, Leitung: Olaf Sandkuhl)

Kreativfrauen: für an kreativer Arbeit Interessierte, montags 15:00 - 17:00 Uhr

Näh-Café: dienstags, 14-täglich, 01.10., 15.10., 29.10.2019 von 10:00 - 12:00 Uhr

Kreativzirkel: dienstags 11:30 - 13:30 Uhr in Kooperation mit der Grundschule Dummerstorf; Leitung: Hannelore Boldt (nicht in den Schulferien)

Line Dance für Alt & Jung, donnerstags 19:00 Uhr (Leitung: Stefanie Warnow).

Helferkreis Lichtblick

ein Angebot für pflegende Angehörige & pflegebedürftige Menschen

Wir nehmen uns Zeit. Wir entlasten. Wir engagieren uns ehrenamtlich. Wir sind geschulte ehrenamtliche Helfer*innen, deren Ziel es ist pflegende Angehörige zu entlasten. Deshalb betreuen wir stundenweise pflegebedürftige Menschen und Menschen mit demenziellen Erkrankungen im eigenen Zuhause. Die Kosten für dieses Betreuungsangebot können von den Pflegekassen (Entlastungsbetrag) übernommen werden.

Sie möchten unser Angebot nutzen

oder

unseren Helferkreis als Ehrenamtliche*r unterstützen?

Informationen & Kontakt:

Anita Kaiser, Tel: 038208 803061,

E-Mail: mgh@asb-warnow.de

Artikel veröffentlicht am 15.09.2019 von Dummerstorfer Amtsanzeiger 9 / 2019