Aktivitäten des Seniorenbeirates Januar/ Februar

Krakow

Am 13. Januar fand bereits die erste Vorstandssitzung des SBR statt. Als Gast nahm der Stadtvertreter und Vorsitzende des Sozialausschusses Lothar Fetzer teil. Wir befassten uns mit den Inhalten des Jahresplanes/ Flyer und sprachen detailliert die Themen der Monate durch. Ein weiterer Schwerpunkt war die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Sozialausschuss. Dazu übergaben wir unsere Vorstellungen schriftlich an den Vorsitzenden des Sozialausschusses.

Sehr viele Senioren nahmen am 17. Januar 2020 am Neujahrsempfang des Bürgermeisters teil. Für den Seniorenbeirat eine große Wertschätzung, dass zwei Seniorinnen, Frau Marlies Schlieker und Frau Karola Poleratzki, mit dem „Ehrenamtsdiplom“ des Sozialministeriums ausgezeichnet wurden.

Immer wieder gibt es Anfragen an den Seniorenbeirat:

- zum Jörnbergareal

- zum Bau der neuen Feierhalle

- zur Stadtentwicklung

Selbstverständlich hat der Bürgermeister dazu am Neujahrsempfang berichtet. Dennoch hat der Vorstand Frau Steffi Lucht, Amt Krakow am See, zur Seniorenbeiratssitzung am 27.01.2020 eingeladen.

Viele Fragen konnten beantwortet werden.

Für den Monat Februar haben wir bereits Herrn Nath vom Pflegestützpunkt Güstrow und Frau Räthel vom Bestattungshaus Güstrow eingeladen. Beide informieren über Neuheiten in der Branche.

Der Termin für die nächste Seniorenbeiratssitzung ist der 24.02.2020, 14.00 Uhr, in der Synagoge.

Jürgen Poleratzki

Ehrenamtsvorsitzender des SBR

Artikel veröffentlicht am 14.02.2020 von Krakower Seen-Kurier 2 / 2020