Die neuesten Artikel aus Deutschland


Stavenhagen

Abfuhrtermine / Service

Restabfall 23.09.2020 Bredenfelde Briggow , Sülten Mölln , Wrodow, Klein Helle, Groß Helle, Lüdershof, Buchholz, Rosenow , Tarnow, Tarnower Mühle, Schwandt, Voßfeld, Luplow, Karlshof, Knorrendorf , Kleeth, Kastorf, Gädebehn, Friedrichsruh, Kittendorf , Clausdorf, Oevelgünde, Mittelhof 28.09.2020 Grammentin …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Stavenhagen

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst / Not- und Bereitschaftsdienste

(10.00 - 12.00 Uhr) 19. – 20. Sep., Dipl. Stom. JH Weiß, Demmin R.-Breitscheid-Str. 25 Tel.: 03998/431670 26. – 27. Sep., Praxisgemeinschaft Dr. S. Skaisgirski, Dargun Dr. O. Skaisgirski Amtsstraße 26 Tel.: 039959/20368 (Praxis) Tel.: 039959/21708 (Privat) 03. – 04. Okt., Dipl. Stom. D. Peters, Jarmen Goethestr. 18 Tel.: 039997/10495
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Stavenhagen

Bereitschaftsdienst der Apotheken / Not- und Bereitschaftsdienste

Mo - Fr 18 - 21 Uhr Sa 17 - 18 Uhr So./feiertags 10 - 11 Uhr und 17 - 18 Uhr 14. - 20. September Rosenhof Apotheke, Rosenow 21. - 27. September Fritz-Reuter Apotheke, Stavenhagen 28. September - 04. Oktober Schweden Apotheke, Stavenhagen
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Stavenhagen

Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Basepohl

Veranstaltungsplan für den Monat Oktober 2020 Wir öffnen Montag bis Freitag von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr In den Ferien öffnen wir von 9.00 - 17.00 Uhr 01.10.2020 Donnerstag Herbstspaziergang 02.10.2020 F Freitag Blätter sammeln und pressen 05.10.2020 E Montag Herbstdeko basteln 06.10.2020 R Dienstag Stiftehalter basteln …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020

30. August - Lesung unter der Reutereiche

Stavenhagen

30. August - Lesung unter der Reutereiche

Auch in diesem Jahr hatte die Stavenhagener LINKE, wie schon seit 2013, eingeladen zu Läuschen un Riemels ünner den Reutereickboom . 51 Zuhörer hatten sich unter der Eiche eingefunden, die Fritz Reuter zum Andenken an seine Eltern gepflanzt hatte. Es ist ein würdevoller Ort, der einlädt, um sich dereinst an seinem Schatten …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Auch in diesem Jahr hatte die Stavenhagener LINKE, wie schon seit 2013, eingeladen zu Läuschen un Riemels ünner den Reutereickboom . 51 Zuhörer hatten sich unter der Eiche eingefunden, die Fritz Reuter zum Andenken an seine Eltern gepflanzt hatte. Es ist ein würdevoller Ort, der einlädt, um sich dereinst an seinem Schatten …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Stavenhagen

Ausflug der Ortsgruppe der Volkssolidarität Zettemin in der Coronazeit in die Reuterstadt Stavenhagen

Entsprechend der notwendigen Veränderung der Jahresplanung, auf Grund der Coronapandemie und des Wunsches der Mehrzahl der Mitglieder der Ortsgruppe der Volkssolidarität Zettemin war am 09.09.2020 ein Ausflug in die Reuterstadt angesetzt. Am Nachmittag traf man sich bei spätsommerlichem Wetter im Waldcafe im Stadtholz und die Meisten ließen sich ein Alstergetränk, Kaffee und Kuchen oder einen Eisbecher schmecken. Nach angeregten Gesprächen und der guten gastronomischen Betreuung nutzten wir die Gelegenheit, uns bei einem …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Stavenhagen

Volkssolidarität ALDEMA /Ortsgruppe Rosenow

Nach mehrmaligem Nachfragen des Kraftverkehrs Neustrelitz, sowie einiger Fahrgäste wird unter folgenden Bedingungen am 6. Oktober eine Busfahrt nach Polen stattfinden. Jeder Fahrgast fährt auf eigene Verantwortung mit. Jeder Fahrgast trägt während der Fahrt eine Schutzmaske. Jeder Fahrgast hält das Fahrgeld für den Busfahrer bereit. Der Busfahrer entscheidet wann die Rückreise angetreten wird. Anmeldungen bitte bis zum 30. September 2020. Die Ortsgruppe Rosenow der Volkssolidarität gratuliert …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020

Nachwuchs für das Kursana Domizil der Reuterstadt

Stavenhagen

Nachwuchs für das Kursana Domizil der Reuterstadt

Für 4 junge Frauen beginnt am 1. September ein neuer Lebensabschnitt. Vivian Jeske, Jasmin Schumann und Sophie Röwer haben einen Ausbildungsvertrag mit dem Kursana Domizil Stavenhagen unterschrieben und nehmen eine dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau auf. Am Anfang der Ausbildung steht ein sechswöchiger Schulblock an der …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Für 4 junge Frauen beginnt am 1. September ein neuer Lebensabschnitt. Vivian Jeske, Jasmin Schumann und Sophie Röwer haben einen Ausbildungsvertrag mit dem Kursana Domizil Stavenhagen unterschrieben und nehmen eine dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau auf. Am Anfang der Ausbildung steht ein sechswöchiger Schulblock an der …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Stavenhagen

Stoertebekerpokal 2020

Am 05.09.2020 fand das erste Turnier für die Kegeljugend statt. Ausrichter des Turniers war, wie jedes Jahr, der KV Hansa Stralsund. Dieses Jahr war es interessant zu sehen, wo die Kinder nach der Coronapause leistungstechnisch stehen. Die Kinder freuten sich riesig auf das Turnier. Das merkte man auch während der letzten Trainingseinheiten. Dieses mal gingen 5 Kinder für unseren Verein an den Start. Das waren Milan Drebenstedt, Emmy Wedow, Conner Bröderstorf, Nick Kosziow und Karl Schröder. Für Emmy und Karl war es auch das …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020

Aktuelle Sonderausstellung „Hörst Du es auch? Grüße aus der Stille“

Stavenhagen

Aktuelle Sonderausstellung „Hörst Du es auch? Grüße aus der Stille“

Aktuelle Sonderausstellung „Hörst Du es auch? Grüße aus der Stille“ mit Malerei, Grafik und Schmuck von Christine Meyer Die Ausstellung ist Teil der vom 3. bis 11. Oktober stattfindenden landesweiten Kunstschau KUNST HEUTE – Zeitgenössische Kunst erleben in Mecklenburg-Vorpommern. Termine Im Rahmen der Deutsche …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Aktuelle Sonderausstellung „Hörst Du es auch? Grüße aus der Stille“ mit Malerei, Grafik und Schmuck von Christine Meyer Die Ausstellung ist Teil der vom 3. bis 11. Oktober stattfindenden landesweiten Kunstschau KUNST HEUTE – Zeitgenössische Kunst erleben in Mecklenburg-Vorpommern. Termine Im Rahmen der Deutsche …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Stavenhagen

Letzter Tag der Heimatbildung in Schwerin

Der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. veranstaltet im Rahmen des Projektes „Heimatschatzkiste“ am 25.09.2020 von 10.00 bis 16.00 Uhr den letzten „Tag der Heimatbildung“ in diesem Jahr und lädt hierzu ganz herzlich alle Erzieher*innen, Grund- und Berufsschullehrer*innen aus M-V, sowie alle am Projekt Interessierten ein. Die Veranstaltung findet im Freilichtmuseum für Volkskunde in Schwerin-Mueß statt und ist wie immer kostenfrei. In Workshops erhalten die Teilnehmenden Einblicke in verschiedene Themen der …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020
Stavenhagen

Ausstellung: Nachhaltigkeit!

Ausstellung: Nachhaltigkeit! Die Stadtbibliothek Stavenhagen beteiligt sich an den Aktionstagen für Nachhaltigkeit - "Gemeinsam für Morgen"! Vom 18.09. bis 08.10.20 stehen unsere Medien zum Thema "Nachhaltigkeit" für Sie gesondert im Schaufenster bereit. Greifen Sie zu und holen Sie sich gerne Informationen zu den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Klimaschutz. Unter den Sachbüchern finden Sie "Fridays for Future", "Wir sind das Klima" von Jonathan Safran Foer oder "Besser leben ohne Plastik", aber auch die Biographie …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Reuterstädter Amtsblatt 19 / 2020

Erste Radtour nach einem Jahr in den Süden von Jördenstorf

Teterow

Erste Radtour nach einem Jahr in den Süden von Jördenstorf

Bei optimalem Spätsommerwetter trafen sich am Sonnabend, dem 29. August, 24 Radsportbegeisterte zu einer Rundtour in der Umgebung von Jördenstorf. Der älteste Teilnehmer war 83 Jahre alt. Über Schrödershof, Groß Wüstenfelde, Schwetzin, Todendorf, Levitzow und Sukow wurde nach 22 Kilometern auf verkehrsarmen Wegen unser …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Mecklenburgische Schweiz 19 / 2020
Bei optimalem Spätsommerwetter trafen sich am Sonnabend, dem 29. August, 24 Radsportbegeisterte zu einer Rundtour in der Umgebung von Jördenstorf. Der älteste Teilnehmer war 83 Jahre alt. Über Schrödershof, Groß Wüstenfelde, Schwetzin, Todendorf, Levitzow und Sukow wurde nach 22 Kilometern auf verkehrsarmen Wegen unser …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Mecklenburgische Schweiz 19 / 2020
Teterow

Jagdgenossenschaft Dahmen

Die Auszahlung der Jagdpachten an die Grundeigentümer der Jagdgenossenschaft Dahmen ist nur auf Antrag und mit einem entsprechenden Eigentumsnachweis möglich. Als Flächennachweis dienen wahlweise ein Grundbuchauszug bzw. der Bescheid des Boden- und Wasserverbandes ab dem Jahr 2019. Der Auszahlungsantrag ist an den Kassenwart, Herrn Joachim Hass, Dorfstraße 3, 17166 Dahmen zu richten. Der Vorstand
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Mecklenburgische Schweiz 19 / 2020
Güstrow

Max & Moritz im Theater Güstrow

So., 20.09.2020, 15:00 Uhr Eine turbulent, frech-fröhliche Marionetteninszenierung des Figurentheaters Schnuppe frei nach Wilhelm Busch Wer kennt sie nicht die beiden Buben und ihre frechen Streiche, sie stibitzen gebratene Hühner, sägen eine Brücke an, so dass der nächste Spaziergänger ins Wasser plumpst, sie bringen eine Tabakspfeife zum explodieren, dass dem Raucher hören und sehen vergeht. Aber was treibt diese Burschen, warum riskieren sie, dass alle auf sie sauer sind und versuchen, sie einzufangen? Und muss es …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Güstrow

Karussell - Ostrock live im Theater Güstrow

Sa., 19.09.2020, 19:30 Uhr Die Band der Generationen Mit dem Sohn des Bandgründers, Joe Raschke und dem Frontmann der ersten Stunde, Reinhard „Oschek“ Huth Nachholtermin für coronabedingt ausgefallene Vorstellung vom 17. April 2020 Unverwechselbar und eigenständig grenzte sich die Band ab und zeichnete sich durch musikalische und textliche Tiefgründigkeit aus. Es entstanden u.a. Hits wie: Autostop, Mc. Donald, Ehrlich will ich bleiben, Wie ein Fischlein unterm Eis, Als ich fortging und Oben sein. Mit 9 Alben, …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Güstrow

Kinofilm „Crescendo“ im Theater Güstrow

Mi., 23.09.2020, 19:30 Uhr #makemusicnotwar / Musik-Drama / D 102 Min. Veranstaltung in Kooperation mit dem Filmklub Güstrow Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis unter massiven Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Die Jugendlichen wollen die Friedensbemühungen, die in ihrem Mikrokosmos bereits gefruchtet haben, nicht aufgeben und sehen nach und nach im gemeinsamen Zueinanderfinden und …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Güstrow

Zeitzeugengespräch mit Heiko Lietz

Do., 01.10.2020, 18:00 Uhr Gespräch mit dem Bürgerrechtler und ehemaligen Güstrower Heiko Lietz Zu einem Gespräch kommt der ehemalige Güstrower Heiko Lietz ins Theater Güstrow. Auch 30 Jahre nach der Vereinigung beider deutscher Staaten bleiben einige zentrale Fragen bis heute offen, so z. B.: Warum hat das Ergebnis der Friedlichen Revolution (Verfassungsentwurf des Zentralen Runden Tisches) in wesentlichen Punkten keinen Eingang in den Einigungsvertrag gefunden? Warum hat die politische Elite im vereinten Deutschland …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Güstrow

„Auf Herz wär was gegangen“

Reinhold Beckmann Duo im Theater Güstrow Sa., 26.09.2020, 19:30 Uhr Was an ihm am meisten verblüfft, ist die Selbstverständlichkeit des musikalischen Auftretens. Schon sein zweites Album „Freispiel“ kommt so lässig, unbefangen und zwanglos daher, dass man glauben möchte, Reinhold Beckmann mache eigentlich schon immer Musik. Das liegt vielleicht daran, dass er nicht nur ein Könner, sondern auch ein Kenner guter Musik ist, ein Singer/Songwriter mit Herzblut und feinem Gespür für gutes Storytelling. Charmant, nachdenklich …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Güstrow

Ernst-Barlach-Theater Güstrow im September 2020

Nun geht es wieder los! Im Güstrower Theater öffnet sich der Vorhang nach monatelanger Pause wegen der Hygiene- u. Sicherheitsmaßnahmen, die durch die immer noch herrschende Corona-Pandemie notwendig wurden. Das Team des Theaters freut sich Sie zu einem abwechslungsreichen Programm begrüßen zu dürfen. Im aktuellen Programmheft finden Sie Termine und Informationen zu den geplanten Aufführungen bis zum Jahresende. Wie in vielen Veranstaltungsräumlichkeiten gilt auch im Güstrower Theater eine begrenzte Platzkapazität pro …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020

Ein junger Bartkauz für den Wildpark-MV

Güstrow

Ein junger Bartkauz für den Wildpark-MV

Schneeeulen-Pärchen bekommt neues WG-Mitglied Die zwei Monate alte Eulendame ist nicht ganz ausgefiedert und muss noch ein kleines Stückchen wachsen, erkundet aber bereits mutig ihr neues Zuhause im Wildpark-MV. Der junge Bartkauz ist der neue Mitbewohner der Schneeeulen in der begehbaren Freiflugvoliere im Damwildgehege. Damit …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Schneeeulen-Pärchen bekommt neues WG-Mitglied Die zwei Monate alte Eulendame ist nicht ganz ausgefiedert und muss noch ein kleines Stückchen wachsen, erkundet aber bereits mutig ihr neues Zuhause im Wildpark-MV. Der junge Bartkauz ist der neue Mitbewohner der Schneeeulen in der begehbaren Freiflugvoliere im Damwildgehege. Damit …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020

Umweltfreundlich in den Tierpark - ein neues rebus-Abenteuer mit Ida und Tim

Güstrow

Umweltfreundlich in den Tierpark - ein neues rebus-Abenteuer mit Ida und Tim

Ein Lese- und Malbuch für alle Vorschulkinder im Landkreis Rostock Güstrow (pm). Seit vier Jahren kennen fast alle Vorschulkinder und Schulanfänger im Landkreis Rostock Ida und Tim. Die beiden Hauptfiguren der rebus-Busschule klären Mädchen und Jungen über das sichere Verhalten im Schul- und Straßenverkehr auf. Nun erscheint …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Ein Lese- und Malbuch für alle Vorschulkinder im Landkreis Rostock Güstrow (pm). Seit vier Jahren kennen fast alle Vorschulkinder und Schulanfänger im Landkreis Rostock Ida und Tim. Die beiden Hauptfiguren der rebus-Busschule klären Mädchen und Jungen über das sichere Verhalten im Schul- und Straßenverkehr auf. Nun erscheint …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Güstrow

Workshop im Kunsthaus - von der Skizze zum Giff mit CADesign

Von der Skizze zum GIF. Logos und Blender gestalten mit Photoshop/CADesign mit Maxi Mohns. Geplant war dieses Angebot immer mittwochs am Nachmittag. Nach Rücksprache mit Interessierten werden wir diesen Kurs nun in Blöcken anbieten. Einmal im Monat (außer im Dezember) treffen wir samstags für 3 - 4 Stunden. Das hat den Vorteil, konzentrierter bestimmte Vorhaben mit Computerprogrammen zu lernen und umzusetzen. Das Angebot richtet sich an Teilnehmer ab 14 Jahre oder mit einfachen Vorkenntnissen. Laptops für die Arbeit sind …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020

Reihe „Virtuelle Lesung“ der Uwe-Johnson-Bibliothek endete mit Preisträger

Güstrow

Reihe „Virtuelle Lesung“ der Uwe-Johnson-Bibliothek endete mit Preisträger

Güstrow (pm). Jan Koneffke, Uwe-Johnson-Preisträger und dazu ein wunderbarer Vorleser, schloß die pandemiebedingt ins Leben gerufene Reihe „Virtuelle Lesung“ ab. Auf der 25. Lesung las er aus seinem Roman „Eine nie vergessene Geschichte“, einen Familienroman im Zeitraffer, mit sprachlicher Finesse und einer warmen Ironie …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Güstrow (pm). Jan Koneffke, Uwe-Johnson-Preisträger und dazu ein wunderbarer Vorleser, schloß die pandemiebedingt ins Leben gerufene Reihe „Virtuelle Lesung“ ab. Auf der 25. Lesung las er aus seinem Roman „Eine nie vergessene Geschichte“, einen Familienroman im Zeitraffer, mit sprachlicher Finesse und einer warmen Ironie …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020

Natürliches Gartenglück ist vielfältig

Güstrow

Natürliches Gartenglück ist vielfältig

„Tag der offenen Gartentür 2020“ lädt am 26. und 27. September zum Entdecken ein Neu Schloen (pm). Mit der „Natur im Garten“-Gartenplakette ausgezeichnete Gärten in Mecklenburg-Vorpommern öffnen am Wochenende des 26. und 27. September ihre Gartentüren. Anlass für die Ausrichtung des „Tags der offenen Gartentür“ ist das …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
„Tag der offenen Gartentür 2020“ lädt am 26. und 27. September zum Entdecken ein Neu Schloen (pm). Mit der „Natur im Garten“-Gartenplakette ausgezeichnete Gärten in Mecklenburg-Vorpommern öffnen am Wochenende des 26. und 27. September ihre Gartentüren. Anlass für die Ausrichtung des „Tags der offenen Gartentür“ ist das …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020

„Mit allen Sinnen vom Tag in die Nacht“

Güstrow

„Mit allen Sinnen vom Tag in die Nacht“

Naturerlebnis- und Gesundheitstag im Rahmen des Projektes „Sternenpark“ des Naturparkes Nossentiner/Schwinzer Heide Karow (pm). „Mit allen Sinnen vom Tag in die Nacht“ - so unser 1. Naturerlebnis- und Gesundheitstag im Rahmen des Projektes „Sternenpark“. Dazu lädt der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide am Sonntag, 27. …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020
Naturerlebnis- und Gesundheitstag im Rahmen des Projektes „Sternenpark“ des Naturparkes Nossentiner/Schwinzer Heide Karow (pm). „Mit allen Sinnen vom Tag in die Nacht“ - so unser 1. Naturerlebnis- und Gesundheitstag im Rahmen des Projektes „Sternenpark“. Dazu lädt der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide am Sonntag, 27. …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Güstrower Landkurier 8 / 2020

Neuigkeiten aus der Euroregion

Guben

Neuigkeiten aus der Euroregion

Die Gubiner Jungen Kacper, Filip und Karol nahmen mit ihren Familien erfolgreich an einem aktuellen Gewinnspiel des EU-INTERREG-Programms teil. Am 05.09.2020 war es dann so weit und sie konnten einen spannenden Tag mit den Mitarbeitern des „Gemeinsamen deutsch-polnischen Polizeiteams Guben-Gubin“ verbringen. Zwei Vertreter des …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Die Gubiner Jungen Kacper, Filip und Karol nahmen mit ihren Familien erfolgreich an einem aktuellen Gewinnspiel des EU-INTERREG-Programms teil. Am 05.09.2020 war es dann so weit und sie konnten einen spannenden Tag mit den Mitarbeitern des „Gemeinsamen deutsch-polnischen Polizeiteams Guben-Gubin“ verbringen. Zwei Vertreter des …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Guben und Ratzdorf - Geschichtlich eng verknüpft

Guben

Guben und Ratzdorf - Geschichtlich eng verknüpft

Das unter Denkmalschutz stehende Mausoleum in Ratzdorf ist frisch saniert und steht auf dem dortigen Friedhof. In der Gruft liegt Agnes Ropert (1828 – 1848), verheiratete Krause, ein Patenkind des ersten Gubener Landrats Freiherr Ernst Wilhelm von Manteuffel. Ihr Großvater Carl Ropert wurde 1817 zum Gubener Bürger und soll …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Das unter Denkmalschutz stehende Mausoleum in Ratzdorf ist frisch saniert und steht auf dem dortigen Friedhof. In der Gruft liegt Agnes Ropert (1828 – 1848), verheiratete Krause, ein Patenkind des ersten Gubener Landrats Freiherr Ernst Wilhelm von Manteuffel. Ihr Großvater Carl Ropert wurde 1817 zum Gubener Bürger und soll …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Krankenhausanbau, Haus 5A, in Betrieb genommen

Guben

Krankenhausanbau, Haus 5A, in Betrieb genommen

Guben, 3. September 2020. Nach siebzehnmonatiger Bauzeit ist nun der Krankenhausanbau, Haus 5A, am Naëmi-Wilke-Stift in Betrieb genommen worden. Rektor Markus Müller besuchte am 3. September Lutz Noack als einen der ersten Patienten, die im Krankenhausanbau auf Station 5, Chirurgie, aufgenommen werden konnten. Insgesamt haben …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben, 3. September 2020. Nach siebzehnmonatiger Bauzeit ist nun der Krankenhausanbau, Haus 5A, am Naëmi-Wilke-Stift in Betrieb genommen worden. Rektor Markus Müller besuchte am 3. September Lutz Noack als einen der ersten Patienten, die im Krankenhausanbau auf Station 5, Chirurgie, aufgenommen werden konnten. Insgesamt haben …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben

Kürbis-Rätsel

Lösen Sie unser Rätsel und gewinnen Sie einen Guben-Gutschein im Wert von 20,00 Euro . Schicken Sie die Zahlenfolge mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift bis zum 30.09.2020 per E-Mail an boehme.l@guben.de oder werfen Sie das Rätsel ausgefüllt in den Briefkasten der Stadtverwaltung Guben. Der oder die Gewinnerin wird in der nächsten Ausgabe am 09.10.2020 bekanntgegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Kürbiszeit hat begonnen und wir können endlich wieder unsere Lieblingsrezepte kochen! Leider ist unser Rezept für …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Friedenseiche in Groß Breesen

Guben

Friedenseiche in Groß Breesen

In der Mitte von Groß Breesen, dem heutigen Ortsteil von Guben, gleich neben dem Eingang zum kirchlichen Friedhof mit der Gedenktafel für den 1598 in Groß Breesen geborenen Komponisten und Organisten Johann Crüger und dem großen Kriegerdenkmal für die Gefallenen im Ersten Weltkrieg, steht eine stattliche Eiche. Ihr Stammumfang …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
In der Mitte von Groß Breesen, dem heutigen Ortsteil von Guben, gleich neben dem Eingang zum kirchlichen Friedhof mit der Gedenktafel für den 1598 in Groß Breesen geborenen Komponisten und Organisten Johann Crüger und dem großen Kriegerdenkmal für die Gefallenen im Ersten Weltkrieg, steht eine stattliche Eiche. Ihr Stammumfang …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben

Noch kurzfristig Ausbildungsplätze frei

Guben, 8. September 2020. Für Kurzentschlossene sind im Naëmi-Wilke-Stift noch Ausbildungsplätze frei geworden. Für die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann sind zwei Plätze frei. Ausbildungsstart ist der 1. Oktober. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Für die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe stehen noch wenige Plätze zur Verfügung. Ausbildungsstart ist ebenfalls der 1. Oktober. Die Ausbildung dauert ein Jahr. Der Berufsabschluss ist in Brandenburg staatlich anerkannt. Voraussetzung für …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

(Ernte-)Dankfest am Sonntag, 4. Oktober, am Naëmi-Wilke-Stift-Lebensmittelspenden für Soziale Projekte willkommen

Guben

(Ernte-)Dankfest am Sonntag, 4. Oktober, am Naëmi-Wilke-Stift-Lebensmittelspenden für Soziale Projekte willkommen

Guben, 7. September 2020. Das Jahr 2020 verlief alles andere als planmäßig und doch gibt es im und um das Naëmi-Wilke-Stift immer einen Grund, um Danke zu sagen! Einerseits sind wir in der Corona-Pandemie bislang vor schlimmen Erkrankungen verschont geblieben. Außerdem konnten wichtige Vorhaben, wie der Krankenhausanbau Haus …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben, 7. September 2020. Das Jahr 2020 verlief alles andere als planmäßig und doch gibt es im und um das Naëmi-Wilke-Stift immer einen Grund, um Danke zu sagen! Einerseits sind wir in der Corona-Pandemie bislang vor schlimmen Erkrankungen verschont geblieben. Außerdem konnten wichtige Vorhaben, wie der Krankenhausanbau Haus …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Der “Dschungelkönig der Herzen“ wieder im Konzert

Guben

Der “Dschungelkönig der Herzen“ wieder im Konzert

Peter Orloff & die Schwarzmeer Kosaken kommen Endlich ist es wieder so weit! Nach dem erfolgreichsten Jahr folgte nach dem Abschlusskonzert am 8. März dieses Jahres die längste Konzertpause seiner Geschichte. Aber jetzt geht es für den Schwarzmeer Kosaken-Chor und sein Publikum endlich weiter. Medizin für die Seele und ein Fest …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Peter Orloff & die Schwarzmeer Kosaken kommen Endlich ist es wieder so weit! Nach dem erfolgreichsten Jahr folgte nach dem Abschlusskonzert am 8. März dieses Jahres die längste Konzertpause seiner Geschichte. Aber jetzt geht es für den Schwarzmeer Kosaken-Chor und sein Publikum endlich weiter. Medizin für die Seele und ein Fest …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben

Gubener Zeitung

Die nachfolgenden Texte wurden übernommen und entsprechen der damals gültigen Rechtschreibung und Grammatik. Die „Gubener Zeitung“, von 1871 bis 1944 auf Rollfilm festgehalten, kann in den Räumen der Stadtbibliothek in der Gasstraße eingesehen werden. Guben vor 100 Jahren – Notizen aus der „Gubener Zeitung“ 1920 31. August 1920 Jugendclub. Der Jugendverein Forst feiert nächsten Sonntag in Saco sein Sommerfest, wozu der hiesige Jugendclub eingeladen ist. Vorgesehen sind von nachmittags 2 Uhr ab: Spiele auf dem Turnplatz, …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Musikalische Weltreise – in 80 Minuten um die Welt

Guben

Musikalische Weltreise – in 80 Minuten um die Welt

Dieses Programm ist eine klingende Weltreise, voller Überraschungen und Entdeckungen. Selbstverständlich kann man die ganze Welt, wenn auch nur musikalisch, nicht in 80 Minuten bereisen aber ich glaube der Kontrast macht den Reiz aus, nicht der Umfang. Ich habe versucht etwas Witziges, Unerwartetes zu finden, wie ein Popsong aus …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Dieses Programm ist eine klingende Weltreise, voller Überraschungen und Entdeckungen. Selbstverständlich kann man die ganze Welt, wenn auch nur musikalisch, nicht in 80 Minuten bereisen aber ich glaube der Kontrast macht den Reiz aus, nicht der Umfang. Ich habe versucht etwas Witziges, Unerwartetes zu finden, wie ein Popsong aus …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

Datum Uhrzeit Ort der Veranstaltung Art der Veranstaltung 21.09.20 13:00 Heilsarmee Mittagessen 13:30 Heilsarmee Hausaufgabenbetreuung 14:00 KJFZ Billardtag 22.09.20 13:00 Heilsarmee Mittagessen 13:30 Heilsarmee Hausaufgabenbetreuung …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben

Gubener Wochenmärkte

Mittwoch - Schillerplatz 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr Freitag - Klaus-Herrmann-Str. 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Kinderflohmarkt – 26. September 2020

Guben

Kinderflohmarkt – 26. September 2020

Die Organisatoren vom Fachbereich III der Stadtverwaltung laden alle Gubenerinnen und Gubener ein, zwischen 9:00 und 14:00 Uhr vorbeizuschauen. Wer sich mit einem Stand beteiligen möchte, der kann sich telefonisch unter 0173 3796370 oder per E-Mail halko.a@guben.de anmelden. Aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln steht nur …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Die Organisatoren vom Fachbereich III der Stadtverwaltung laden alle Gubenerinnen und Gubener ein, zwischen 9:00 und 14:00 Uhr vorbeizuschauen. Wer sich mit einem Stand beteiligen möchte, der kann sich telefonisch unter 0173 3796370 oder per E-Mail halko.a@guben.de anmelden. Aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln steht nur …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben

Notdienste

Leitstelle: Telefon 0355 632144 (Notruf: 112) Krankentransport: Telefon 0355 632112 oder 0355 19222 Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst, Tel.-Nr. 116 117. Notdienstzeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag: 19:00 - 7:00 Uhr, Mittwoch, Freitag: 13:00 - 7:00 Uhr, Samstag, Sonntag durchgängig ---------------------------------------------------------------------------------------------- Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst Für Patienten, die aufgrund eines Notfalls außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten die Hilfe eines …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Verkaufsoffener Sonntag in Guben

Guben

Verkaufsoffener Sonntag in Guben

Wenn Sie am Sonntag noch nichts vorhaben, dann hätten wir etwas für Sie – nämlich den verkaufsoffenen Sonntag in Guben, der unter dem Motto „30 Jahre Deutsche Einheit“ steht. Neben den geöffneten Geschäften in der Innenstadt gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Musik und vielen kleinen, spannenden Aktionen. Die Händler …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Wenn Sie am Sonntag noch nichts vorhaben, dann hätten wir etwas für Sie – nämlich den verkaufsoffenen Sonntag in Guben, der unter dem Motto „30 Jahre Deutsche Einheit“ steht. Neben den geöffneten Geschäften in der Innenstadt gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Musik und vielen kleinen, spannenden Aktionen. Die Händler …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Vorspielabend Schlagzeug der „Musikschule Johann Crüger“

Guben

Vorspielabend Schlagzeug der „Musikschule Johann Crüger“

Am 23. September 2020, um 18:00 Uhr präsentiert die Musikschule "Johann Crüger" im Gubener Volkshaus den "Vorspielabend Schlagzeug". Trommler sind das Rückgrat jeder guten Band. Das songdienliche Spiel, ein zuverlässiges Timing und Gespür für musikalische Abläufe sind wichtige Attribute für einen Schlagzeuger. Im Vorspiel zeigen …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Am 23. September 2020, um 18:00 Uhr präsentiert die Musikschule "Johann Crüger" im Gubener Volkshaus den "Vorspielabend Schlagzeug". Trommler sind das Rückgrat jeder guten Band. Das songdienliche Spiel, ein zuverlässiges Timing und Gespür für musikalische Abläufe sind wichtige Attribute für einen Schlagzeuger. Im Vorspiel zeigen …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben

Apotheken-Bereitschaftsdienst

Apotheken-Bereitschaftsdienst Die angegebenen Apotheken sind von 08:00 bis 08:00 Uhr des Folgetages dienstbereit. 18.09.2020 Altstadt-Apotheke, Königstraße 56, 03364 29197, 15890 Eisenhüttenstadt 19.09.2020 Schiller-Apotheke, Friedrich-Schiller-Straße 5 d, 03561 540727, 03172 Guben 20.09.2020 Adler-Apotheke, Schulstraße 8, 035601 22074, 03185 Peitz Märkische Apotheke, Karl-Marx-Straße 34, 03364 455050, 15890 Eisenhüttenstadt …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Raum & Saalvermietung ... für Ihren persönlichen Anlass

Guben

Raum & Saalvermietung ... für Ihren persönlichen Anlass

Das Kulturzentrum Obersprucke, Schillerstraße 24, vermietet folgende Räumlichkeiten von Montag bis Sonntag. Anlässe wie Hochzeiten, Segnungen, Jubiläen, Klassentreffen, Firmenfeiern, Jugendweihen, Konfirmationen u. v. m. sind möglich. Es gibt einen Saal mit 122 m², ca. 80 Sitzplätzen und ein Konferenzzimmer mit ca. 10 – 15 …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Das Kulturzentrum Obersprucke, Schillerstraße 24, vermietet folgende Räumlichkeiten von Montag bis Sonntag. Anlässe wie Hochzeiten, Segnungen, Jubiläen, Klassentreffen, Firmenfeiern, Jugendweihen, Konfirmationen u. v. m. sind möglich. Es gibt einen Saal mit 122 m², ca. 80 Sitzplätzen und ein Konferenzzimmer mit ca. 10 – 15 …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Ausstellung Vierbeiner

Guben

Ausstellung Vierbeiner

Parallel zum Stadtteilfest gibt es eine Ausstellungseröffnung in den Räumlichkeiten des Kulturzentrums Obersprucke am 18.09.2020 von 14:00 - 17:00 Uhr. Fünf Künstler aus Guben und Umgebung haben sich über das Thema "Vierbeiner" ihre Gedanken gemacht und diese in den unterschiedlichsten Maltechniken wiedergegeben. Phantasievolle, …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Parallel zum Stadtteilfest gibt es eine Ausstellungseröffnung in den Räumlichkeiten des Kulturzentrums Obersprucke am 18.09.2020 von 14:00 - 17:00 Uhr. Fünf Künstler aus Guben und Umgebung haben sich über das Thema "Vierbeiner" ihre Gedanken gemacht und diese in den unterschiedlichsten Maltechniken wiedergegeben. Phantasievolle, …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben

Gottesdienste

Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Guben Dr.-Ayrer-Str. 18 Gemeindezentrum Friedenskirche, jeden Sonntag 10 Uhr Gottesdienst Katholische Kirche Guben, Reichenbach Pfarramt Sprucker Straße 85, www.katholische-kirche-guben.de, Weiterhin übertragen wir die Sonntagsmessen LIVE über Facebook, Pfarrei Guben. Sonntagsmesse 9:00 Uhr in der Pfarrkirche, Rosenweg 14 Hl. Messe auf Polnisch (Msza św. w języku polskim) jedem 2. Sonntag im Monat 11:00 Uhr in …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Guben

DRK-Blutspendetermine in Guben

DRK-Blutspendetermine in Guben Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Niederlausitz e. V., Geschäftsstelle Guben, Kaltenborner Str. 96, Tel. 62811-0 www.drk-niederlausitz.de, E-Mail: guben@drk-niederlausitz.de 25.09.2020, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr, DRK-Begegnungszentrum Guben, Otto-Nuschke-Str. 24 08.10.2020, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr, DRK-Begegnungszentrum Guben, Otto-Nuschke-Str. 24 27.10.2020, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr, Hoffmann-Möbel GmbH, Friedrich-Schiller-Str. 2b Kleiderkammer Guben Die Kleiderkammer Guben befindet sich in …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

UKA unterstützt Jugendfeuerwehr Schenkendöbern mit 3.045 Euro

Guben

UKA unterstützt Jugendfeuerwehr Schenkendöbern mit 3.045 Euro

Der Energieparkentwickler UKA Cottbus hat der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Schenkendöbern eine Spende für neue Trainingsgeräte im Wert von 3.045 Euro übergeben. Im Rahmen des Stadt- und Gemeindeausscheids der Jugendfeuerwehren aus Guben und der Gemeinde Schenkendöbern in Groß Drewitz überreichte am 22. August 2020 Peter …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Der Energieparkentwickler UKA Cottbus hat der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Schenkendöbern eine Spende für neue Trainingsgeräte im Wert von 3.045 Euro übergeben. Im Rahmen des Stadt- und Gemeindeausscheids der Jugendfeuerwehren aus Guben und der Gemeinde Schenkendöbern in Groß Drewitz überreichte am 22. August 2020 Peter …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

„Grund-Fit“ in der Pflege

Guben

„Grund-Fit“ in der Pflege

Erstmalig wurde am Bildungszentrum des Naëmi-Wilke-Stifts unter Leitung der Medizinpädagogin B.A. Anne Budras und der Berufspädagogin M.A. Maria Schöps der Kurs „Grund- Fit “ für die Pflege durchgeführt. Vom 17. bis 19. August 2020 verbrachten die Teilnehmer aufschlussreiche Stunden im Bildungszentrum. Der Kurs richtet sich an …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Erstmalig wurde am Bildungszentrum des Naëmi-Wilke-Stifts unter Leitung der Medizinpädagogin B.A. Anne Budras und der Berufspädagogin M.A. Maria Schöps der Kurs „Grund- Fit “ für die Pflege durchgeführt. Vom 17. bis 19. August 2020 verbrachten die Teilnehmer aufschlussreiche Stunden im Bildungszentrum. Der Kurs richtet sich an …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020

Stadtbibliothek startet in den Leseherbst

Guben

Stadtbibliothek startet in den Leseherbst

Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten sind Voranmeldungen bei allen kommenden Veranstaltungen erforderlich: unter 03561 6871-2300 bzw. bibo@guben.de 21.09.2020 um 18:00 Uhr „Meine Reise nach Sibirien bis zum Baikalsee" von Sibylle Franke Eine spannende und lehrreiche Urlaubsreise führte Frau Franke 2019 nach Russland. Viele …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020
Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten sind Voranmeldungen bei allen kommenden Veranstaltungen erforderlich: unter 03561 6871-2300 bzw. bibo@guben.de 21.09.2020 um 18:00 Uhr „Meine Reise nach Sibirien bis zum Baikalsee" von Sibylle Franke Eine spannende und lehrreiche Urlaubsreise führte Frau Franke 2019 nach Russland. Viele …
Veröffentlicht am 18.09.2020 von Neisse-Echo | Amtsblatt für die Stadt Guben und die Gemeinde Schenkendöbern 13 / 2020