localbook
Hessen | Schwalm-Eder-Kreis | Postleitzahl: 34587

Felsberg , Hess

 
 
Felsberg | Felsberger Nachrichten

Kath. Kirchengemeinde Mariae Namen Gensungen

Heßlarer Straße 1, 34587 Felsberg-Gensungen
Tel. 05662/2166, Fax 05662/930775, E-Mail: PfA.Gensungen@online.de
Internet: www.katholische-kirche-gensungen.de
Pfarrer Gerhard Braun, Mobil 01522/8732502
Gottesdienste und Termine
Donnerstag, 15.08. - Aufnahme Mariens in den Himmel, Hochfest
17.45 Uhr Vesper
18.00 Uhr Festhochamt für die Pfarrgemeinde
Freitag, 16.08. - Hl. Stephan von Ungarn, König (†1038) - Hl. Rochus, Pilger (†1327)
18.00 Uhr Hl. Messe: f. Kranke u. die Armen Seelen
anschl. Andacht und Stille Anbetung (bis 19.30 Uhr)
Samstag, 17.08. - Hl. Maximilian Maria Kolbe, Ordenspriester, Märtyrer (†1941)
17.00 Uhr Beichtgelegenheit
18.00 Uhr Vorabendmesse: Jahresged. f. Horst Turek u. Eltern / f. Margarete Liedler
Sonntag, 18.08. - 20. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Hochamt für die Pfarrgemeinde
Montag, 19.08. - Hl. Johannes Eudes, Priester, Ordensgr. (†1680)
08.30 Uhr Hl. Messe
Dienstag, 20.08. - Hl. Bernhard von Clairvaux, Abt, Kirchenlehrer (†1153)
08.30 Uhr Ökumenischer Einschulungsgottesdienst
18.00 Uhr Hl. Messe: Jahresged. f. Jürgen Pröhm u. f. Josef Pröhm / f. Karl Pschibul u. Pfr. Paul Moritz
Mittwoch, 21.08. - Hl. Pius X., Papst (†1914)
08.30 Uhr Hl. Messe
Donnerstag, 22.08. - Maria Königin
17.45 Uhr Vesper
18.00 Uhr Hl. Messe
Freitag, 23.08. - Hl. Rosa von Lima, Jungfrau (†1617)
18.00 Uhr Hl. Messe: f. Kranke u. die Armen Seelen
anschl. Andacht und Stille Anbetung (bis 19.30 Uhr)
Samstag, 24.08. - Hl. Bartholomäus, Apostel
15.00 Uhr Taufe des Kindes Maribel Heil Escobar aus Felsberg
17.00 Uhr Beichtgelegenheit
18.00 Uhr Vorabendmesse: f. Theodor u. Berta Krüger / f. Jürgen u. Maria Killian
Sonntag, 25.08. - 21. Sonntag im Jahreskreis - Hl. Ludwig, König (†1270) - Hl. Josef von Calasanz, Ordensgründer (†1648)
09.30 Uhr Hochamt für die Pfarrgemeinde
Hinweise und Vermeldungen
Geburtstag
16.08. Brunhilde Richter, Beuern, 70 Jahre
Wir wünschen unserem Jubilar Gottes reichen Segen!

Europäische Initiative „Einer von uns“
Nach der Rechtsprechung in der Europäischen Union steht jedes menschliche Leben von Beginn an unter besonderem Schutz. Der Europäische Gerichtshof hat kürzlich noch einmal durch ein höchstrichterliches Urteil (gegen die Umweltorganisation „Greenpeace“) festgestellt, dass das menschliche Leben mit der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle beginnt. Dennoch kommen die EU und ihre Mitgliedstaaten ihrer daraus folgenden Verpflichtung, das menschliche Leben und die Würde auch der Embryonen zu schützen, nicht konsequent nach. So wird beispielsweise weiterhin verbrauchende Embryonenforschung aus Steuermitteln mitfinanziert.
Die europaweite Initiative „One of us“ („Einer von uns“) wendet sich daher an die EU-Kommission mit der Aufforderung, aus dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes im EU-Recht wie auch in der Rechtssprechung der einzelnen Mitgliedsstaaten die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen. Als Bürger aus ganz Europa fordern die Initiatoren, dass keine EU-Gelder mehr für die Forschung mit embryonalen Stammzellen, für das Klonen und für die Finanzierung von Abtreibungen eingesetzt werden dürfen.
Damit setzt diese Initiative „One of us“ ein starkes Zeichen gegen das himmelschreiende Unrecht einer Instrumentalisierung und Vermarktung menschlicher Embryonen in unserer Gesellschaft setzt. Ein Eingriff in die fundamentalen Rechte des Menschen darf niemanden gleichgültig lassen. Die uns von Gott geschenkte Würde ist in jedem Stadium des Lebens absolut zu wahren. Unser Bischof empfiehlt daher allen Gläubigen, sich mit ihrer Unterschrift an der Kampagne zu beteiligen, damit dieses Signal ein Umdenken bei allen politisch Verantwortlichen herbeiführt.
Bis zum 31. Oktober 2013 muss die Initiative EU-weit eine Million Unterschriften sammeln, von denen mindestens 75.000 aus Deutschland kommen müssen. Auch in unserer Kirche wird in den nächsten Wochen die Unterschriftenliste ausliegen, ebenso ein Faltblatt mit weiteren Informationen und Hintergründen zu der Unterschriftenaktion. Zur Unterschrift aufgerufen und berechtigt sind alle wahlberechtigten Bürger ab 18 Jahren.
An der Aktion kann man sich unter www.1-von-uns.de auch im Internet beteiligen. Dort finden sich auch weitere Inforamtionen.

EINLADUNG ZUM PFARRFEST
am 15. September 2013
14.00 Uhr Festgottesdienst in der Kirche
Es spielt die Band Jericho.
anschließend Frohes Treiben im und um das Pfarrheim
mit Kreuzbergbier, Bratwurst vom Grill, Kaffee und Kuchen,
großer Tombola und Spielen für die Kinder
Wir bitten um Ihre Mithilfe: Eine Liste für Kuchenspenden liegt in der Kirche aus. Artikel, die als Preise für die Tombola oder als Angebot auf dem Flohmarkt dienen können, können Sie in den nächsten Tagen im Pfarrbüro abgeben. Vielen Dank!
Beginn der Erstkommunionvorbereitung
Nach den Sommerferien beginnen wir mit der Vorbereitung mit den Kindern, die im nächsten Jahr zur Erstkommunion gehen werden. Zu einem ersten Treffen laden wir die Eltern am Mittwoch, 04. September 2013, von 20.00 bis 21.30 Uhr ein.
Mit den Kindern starten wir am Samstag, 07. September 2013, von 14.00 bis 16.00 Uhr.

16. August 2013 | 00:00 Uhr
  
Bilder 
(1)
 
gelesen 
(1)
 
 
  
 
 
x

Informationen zum Mitteilungsblatt von LINUS WITTICH

 
Felsberger Nachrichten, Ausgabe 15 / 2014
Felsberger Nachrichten, Felsberg
     
     

    Kennen Sie schon diese Sonderausgaben im Web als PDF und ePaper sowie gedruckt im LINUS WITTICH Büchershop?